Clantreffen 2019

Dieses Jahr war es sogar das 5. Jahr in Folge, das das Clantreffen vom Clanleader organisiert wurde.

Das es stattgefunden hat, verdankt er allerdings den treuen Membern, die es jedes Jahr irgendwie schaffen, sich frei nehmen.

Ich danke seit knapp 3 Jahren den Jungs für die lustigen Augenblicke und emotionalen Momente, die ich nieder schreiben kann, um einen lockeren, flauschigen Bericht darüber zu verfassen, was andere verpassen. Unter anderem eine signifikante Rolle in unheimlich lustigen Videos mit gehaltvollem Inhalt.

Das Clantreffen 2019 fand geplant in Göttingen statt... ;)

Nun zum Ablauf:


Freitag, 09.08.2019

Ankunft auf dem Campingplatz

Aufbau

Anschließend Einkauf

Der Einkauf war sehr unterhaltsam. Wir haben Leckereien für das jährliche Grillen gekauft unter anderem Marshmellows, die aus ein paar Metern Entfernung Richtung Einkaufswagen geworfen wurden,... und gezielt an Playboxx Kopf befördert wurden. Das war ziemlich unerwartet, so wie die danach unangekündigten Kopfschmerzen. Die waren zum Glück nach einiger Zeit verflogen. Ein wenig Schadenfreude hatten wir trotzdem.

Gegrillt haben wir dieses Jahr in einem warmen Sommerregen. Die Eröffnungsrede durch Playboxx durfte natürlich nicht fehlen. Es hat geschüttet wie aus Eimern. Die Jungs haben eine so abstrakte Konstruktion mit einem Pavillon und unseren Zelten erbaut, das aufgepasst werden musste, dass das Regenwasser, was sich im Stoff sammelte nicht auf den Grill läuft.

Das Wetter also wie wie die letzten 2 Jahre. =) Es lohnt sich also, meldet euch an. Viele Rituale bleiben so, wie sie sind. Und nicht zu vergessen: Beim Essen lief die Cantina Band, mindestens 2 Stunden. Gefühlt waren es 10 Stunden.

Der Tisch wurde schnell abgeräumt und Bier Pong stand auf dem Programm. Schaut euch das Video an. :)


Samstag, 10.08.2019

Ausschlafen

Und für manche: gar nicht schlafen, ganz nach dem Motto "3-Tage-Wach"

Die Morgenhymne war TNT von AC/DC oder "Highway to Hell". Ein bisschen zuu laut. Natürlich wurde erstmal gefrühstückt, bevor alle duschen waren und wir..... richtig... den Platz räumen durften.

Das am Morgen war für die Holländer-Omi wohl zu laut. Anscheinend treue Dauercamper, von denen sich der Campingwart etwas zu viel angenommen hat. Denn auf demselben Platz sagte man uns, das wir eine sehr lustige Gruppe werden und aussehen würden, wie Studenten. So schlimm kann es nicht gewesen sein.

Die Message an den Campingwart war: "Bringen Sie uns bitte da unter, wo es keinen stört, wenn wir laut sind." Okay mitten auf eine Wiese mit Bikern ... und einer Familie mit kleinen Kindern, in die Nähe von Dauercampern. Fast gelungen!

Nächster Punkt auf der Tagesordnung: ABBAU.

Der ging sogar mehr als zügig.

Aufbau auf dem nächsten Campingplatz, auf dem wir erst einmal alleine waren, Auf einer großen Wiese, am Fluss, ich glaube Weser, oder Fulda, wo wir wirklich niemanden stören konnten. Die Musik konnten wir also voll aufrehen. Allerdings haben wir den Bass unterschätzt. Eine ältere Dame, schätzungsweise über 60 kam zu uns und meinte, sie würde die 15 Herztöne hören. Jemand der Ahnung hatte, na gut. Dann etwas leiser.

Nächster Punkt: Pizza essen. Für den ein oder anderen mit Kater und ohne Kaffee, war das die Miete für eine baldige Besserung, nachdem die Autofahrt dorthin der Horrortrip war. Die Katze war aber auch gemein.



OUTBREAK ESCAPE ROOM VOLKMARSEN

Thema: Psychiatrie

Erster Kommentar: Damit kenne ich mich aus, da fühle ich mich ja wie zu Hause. :)

Ja ne ist klar. Wir brauchen dann wohl auch nicht lange, um da wieder auszubrechen.

Hannibal Lector is in da House. Na ja nicht ganz. Obwohl, der Doktor sich ein Beispiel an ihm genommen haben könnte.

Dr. Gustav von Klais brachte die Psychologie, durch seine Experimente auf eine neue Ebene. Wir waren Journalisten, die einen Hinweis bekamen, das die durchgeführten Experimente unmenschlich sein sollten. Als Patienten schleusten wir uns in seine Klinik ein und waren auf den Spuren von Dr. Gustav von Klais. Spannendes Rätsel mit einer sehr sympathischen Spielleitung.

Rückkehr auf dem Campingplatz: Bier- Pong. Sehr überraschend und geschmeckt hat es auch nicht mehr. Ein High End Level gab es diesmal nicht mit Schnaps. Das schmeckte irgendwie keinem mehr.

Schaut auch dieses Video an, mit meiner unglaublichen guten Kameraführung, so Tobold. :) Danke dafür.

Ich bin dann im Bett verschwunden. Ich habe auch eine Entschuldigung dafür.

Ich habe 2 Tage nicht länger als 5 Uhr geschlafen, hab Mittwoch und Donnerstag bis knapp 22 Uhr gearbeitet, bin am Donnerstag 5 Stunden Auto gefahren, damit ich nachts um 4 Uhr in Laboe war um den nächsten Tag um 11 Uhr beim Vorstellungsgespräch in Kiel zu sein, und war auch nicht ganz gesund. Ja, ich weiß, das ist total lahm, aber ich war im Zelt....



Sonntag:11.08.2019

Frühstück, diesmal mit Kaffee =) Juhuu. Noktan und ich hatten neue Energie :)

Beginn des Abbaus. Gut strukturiert und aufgeteilt in die vorhandenen Autos. Tetris kam dann gegen Ende. Das darf natürlich nicht fehlen. =) Leider kam keiner dem Foto nach... :(


Danach ging es nochmal zum Outbreak ESCAPE ROOM Volkmarsen

Thema: Horrorkabinett


Hier ging es um Nervenkitzel, Spinnenetzen und Kakerlaken in den Haaren. Blutverschmierte Wände und alte Zeitungen gaben uns Hinweise. Und eine Tafel auf die ich immer wieder schaute und Interesse zeigte, das kaum einer bemerkte, bis kurz vor Schluss der Tipp kam, die Tafel mal näher zu betrachten. Frustrierend nicht darauf zu beharren, die Spielzeug.Kinder-Tafel mal näher zu untersuchen. Da gab es einen Code. Überraschung. :)

Auch diesen Raum schafften wir in unter 60 Minuten. Wir sind gut.

Ein schöner Abschluss. Danach wurden die ersten zum Bahnhof gebracht und McDonalds stand auf dem Programm.

Es war himmlisch. Und Playboxx war der Held des Tages mit McDonaldstüten. Nach dem leckeren Snack.

Gestärkt beendeten wir den Abbau und verabschiedeten uns.

Die Planung für ein Clantreffen im Jahr 2020 ist bereits im Gange und Diskussionen, wo dieses stattfindet wurden bereits am letzen Abend geführt.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr, wenn es wieder heißt: Aber scheiß drauf, Clantreffen ist nur einmal im Jahr.

Ich freue mich!!!!!!!!!!!!!

Eure Livia ♥

    Über den Autor


    Wissen ist die arroganteste Form der Behauptung - 
    Sebastian Pufpaff

    Livia Supporter

    Kommentare